Page available in:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Was ist Korruption?

What is corruption?

Eine weltweit anerkannte Definition von Korruption gibt es nicht. Transparency International, die führende internationale NGO in Sachen Korruptionsbekämpfung, definiert Korruption als 'Missbrauch von anvertrauter Macht zum privaten Vorteil'.

Bei Korruption lässt sich zwischen 'echter Korruptionsabsicht' und 'unumgänglicher Korruption' unterscheiden. Eine echte Korruptionsabsicht liegt bei Bestechung oder bei Handlungen zur Erlangung rechtswidriger Vorteile vor, während unum­gängliche Korruption darauf abzielt, dass Angelegenheiten überhaupt bearbeitet werden (sie zielt somit auf eine Leistung ab, zu deren Erhalt man grundsätzlich berechtigt ist); Beschleunigungszahlungen fallen in diese Kategorie. Die Hauptfor­men von Korruption sind Bestechung, Unterschlagung, Betrug und Erpressung (siehe Korruptionsglossar).

Herkömmlicherweise wird Korruption als Missbrauch einer Vertrauensstellung in einer öffentlichen Funktion definiert, jedoch greift diese Definition nicht, sofern Mitarbeiter in Unternehmen ihre Stellung missbrauchen, es also um Korruption im Privatsektor geht.